07

Room Mate Leo, Granada

Auf der Suche nach einem kleinen, charmanten Stadthotel in Granada, bin ich über die Room Mate Hotels gestolpert, die seit unserem Aufenthalt einen neuen Fan haben.

Seitdem unsere Kids aus dem Babyalter heraus sind, verlangen immer mehr Hotels, dass wir zwei Doppelzimmer buchen. Abgesehen von den nicht unerheblichen Kosten, habe ich ja noch Verständnis – zumindest wenn wir davon auch einen Mehrwert haben. Zugegeben, nach einer oder mehreren Nächten in einem 1,40-Bett bei 38 Grad und mit zwei zappelnden und quer schlafenden Kids in der Mitte, finde ich die Idee von zwei Betten manchmal gar nicht so schlecht. Finanzierbar und praktikabel muss es allerdings sein. Nicht selten wurden uns schon zwei Zimmer auf verschiedenen Stockwerken oder sogar in verschiedenen Gebäuden angeboten. Nachdem es selbstverständlich überhaupt nicht in Frage kommt, dass so kleine Kinder alleine in einem entfernten Zimmer schlafen und mein Mann und ich wenig Lust haben, die Urlaubsabende in getrennten Hotelzimmern zu verbringen, brauchen wir entweder eine Verbindungstür, ein Zimmer mit mehrern Räumen oder eine ähnliche Lösung und das ganze zu einem bezahlbaren Preis.

04

02

Die perfekte Lösung erwartete uns im Room Mate Leo in Granada. Müde und ziemlich platt nach einem Tag, den wir bei 38 Grad in der Alhambra verbracht hatten, freuten wir uns alle auf ein Auszeit und erreichten wir nach eine kurzen Fußweg das kleine Altstadthotel in der Fußgängerzone. Nach kurzem Check-In erhielten wir unsere Schlüsselkarten – und staunten nicht schlecht, als wir an unseren Zimmern ankamen. Die Tür öffnete sich zu einem großen Eingangsbereich, von dem zwei Doppelzimmer abgingen, die offensichtlich auch einzeln angemietet werden können. Gemeinsam gebucht, war für uns aber die gesamte Fläche inklusive des abschließbaren Flurs vorgesehen, so dass wir quasi ein Zweiraum-Suite zur Verfügung hatten. Noch verblüffter war ich beim Anblick der Zimmer an sich. Großzügig und sehr stylish eingerichtet, übertrafen die beiden spiegelbildlich nebeneinander liegenden Zimmer, alle Erwartungen und das zu einem Preis, für den in den meisten Hotels nicht mal ein Einzelzimmer buchbar ist.

07

Ein weiteres Highlight versteckt das charmante Design-Altstadthotel im obersten Stockwerk. Hier findet sich eine Lounge mit Terrasse, die einen traumhaften Blick über die Altstadt und auf die Alhambra bietet.

08

Nachdem die Kids, spät am Abend und ausgepowert von einem erlebnisreichen und anstrengenden Tag, schlafend in die Betten gefallen waren, konnten wir hier bei hochsommerlichen Temperaturen noch bis lange in die Nacht hinein relaxt den andalusischen Urlaubsabend bei einer Flasche Wein ausklingen lassen.

Gut, dass es die Room Mate Hotels noch an 11 weiteren Destinations gibt – wir kommen bestimmt wieder!



There are 2 comments

Add yours
  1. family4travel

    Wow. Sieht toll aus! Obwohl ich ganz stark vermute, dass unsere Definition von “bezahlbarer Preis” eine andere ist, denn das hier sieht ja schon verdächtig nach Luxus aus. :) Unsere Lösung desselben Problems heißt Jugendherberge, Mehrbettzimmer. Oder Couchsurfing. Dafür dann lieber eine Woche länger, oder zwei. Aber das muss man schon mögen, das gebe ich zu.

  2. fernwehmitkids

    Hallo family4travel,
    die Jugendherberge ist bestimmt günstiger. Für das was man hier geboten bekommt finde ich den Preis von 59 € für ein Doppelzimmer aber tatsächlich sehr fair.
    Herzliche Grüße,
    Claudia


Post a new comment