DSC01011

Seychellen mit Kindern – meine Top 10

Endlose, weiße Strände, bizarr geformte Basaltfelsen, leuchtend grüne, tropische Vegetation und eine schillernde, farbenprächtige Unterwasserwelt – das alles macht die Seychellen zum Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Honeymooner suchen hier den Traumurlaub, Paare genießen die entspannten Tage in türkisblauen Buchten. Aber gerade auch für Familien mit Kindern sind die Seychellen das perfekte Reiseziel.

Die Seychellen – das ist ein riesiger Sandkasten, ein Naturpark zum Erleben und Erfahren und nicht nur ein kinderreiches, sondern auch ein extrem kinderfreundliches Land. Wer mit Kindern über die Sehnsuchtsinseln im Indischen Ozean reist wird schnell feststellen, dass der Nachwuchs hier herzlich willkommen ist.

Wo auch immer man mit den Kids hinkommt, wird man freundlich angesprochen, Ältere streichen ihnen im Vorbeigehen über dem Kopf und kein Einheimischer wirft einem strafende Blicke zu, wenn Kinder sich wie Kinder benehmen. Für die Kids sind die Seychellen dabei ein gigantischer Abenteuerspielplatz, der unzählige aufregende Urlaubserlebnisse bereithält. Wer seine Reiseroute ein bisschen auf den Nachwuchs anpasst wird hier eine traumhafte Zeit erleben.

DSC01040

Meine persönlichen Top 10 für einen Urlaub auf den Seychellen mit Kindern sind:

#1 Natur erleben

Auf Mahé lont sich ein Besuch des Botanischen Gartens. Den Grundstein für die Anlage legte 1901 der Franzose Rivaltz Dupont. Gurgelnde Wasserläufe erzeugen eine friedliche und kühle Atmosphäre und zwischen romantischen Teichen und mächtigen Banyanbäumen gibt es nicht nur exotischen Pflanzen, sondern auch die riesigen Aldabra-Schildkröten in ihrem Gehege zu entdecken.

#2 Victoria – eine der kleinsten Haupstädte der Welt

Ein Spaziergang durch diese kleine und pittoreske, ehemalige Kolonialstadt ist auch mit Kindern problemlos möglich. Die schmalen Altstadtgassen winden sich am Fuße der Berge entlang. Elegante, wenn auch teilweise baufällige Kolonialbauten säumen die schmalen Straßen. Der Clock Tower bildet das Zentrum des historischen Stadtkerns.

#3 Coco der Mer

Die Frucht der Seychellenpalme, auch Seychellennuss genannt, wird bis zu 50 cm lang. Damit bildet sie den größten Samen der Pflanzenwelt. Die dazugehörigen Palmen sind auf den Inseln Praslin und Curieuse zu finden. Der gemächliche Lebensrhythmus, traumhafte Strände und das Vallée de Mai lohnen auf jeden Fall einen Besuch.

#4 Vallée de Mai

Der Urwald im Herzen Praslins wird häufig mit dem Garten Eden verglichen. Nicht ohne Grund wurde der Nationalpark zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt. Kinder staunen hier über die unbekannte Pflanzen- und Tierwelt. Der Rundweg führt durch die extrem ursprüngliche Vegetation. Stünde plötzlich ein Dinosaurier vor einem, man würde sich nicht wundern.

#5 Ausflug nach Curieuse

Wer mit Kindern auf Praslin einen Stop einlegt, sollte sich auf keinen Fall einen Ausflug nach Curieuse entgehen lassen. Die Insel ist klein und kann auch von Kids ohne weiteres zu Fuß bewältigt werden. Dafür warten spannende Begegnungen mit Riesenschildkröten und eine unvergleichliche Vogelwelt auf die kleinen Entdecker.

#6 La Digue

La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Seychellen-Inseln. Hier befindet sich auch der als “Bacardi-Strand” bekannte Traumstrand Anse Source d`Argent. Als einer der schönsten und meistfotografierten Strände der Welt, bietet er den Eltern herrliche Momente zum Relaxen und dem Nachwuchs viel Platz zum Sandburgen bauen.

#7 Black Pearl Ocean Farm

Auf Praslin liegt die einzige Austernfarm des Indischen Ozeans. Mehr als 40.000 riesige Muscheln sind hier zu sehen, in denen die beliebten schwarzen Perlen gezüchtet werden. Wer möchte kann hier an einer geführten Tour teilnehmen und allerlei spannendes über Aufzucht und Reproduktion der Weichtiere erfahren.

#8 Bird Island

Die 96 km von Mahé entfernte Insel wird einmal täglich mit dem Flugzeug angesteuert. Die dort gelegene Eco Tourism Lodge bietet atemberaubende Einblicke in den natürlichen Lebensraum vieler Seevögel-Arten und Meeresschildkröten. Viele der Schildkröten sind um die 150 Jahre alt. Kein anderes Tier wird älter. Nachmittags werden für die Gäste des Resorts kostenlose Naturspaziergänge angeboten.

#9 Le Jardin du Roi

Im Süden von Mahé liegt der Gewürzgarten. Hier hat man die Möglichkeit, etliche Gewürzpflanzen in ihrer natürlichen Umgebung kennenzulernen. Ob Muskatnuss, Pfeffer, Zimt, Vanille oder Nelke – Kindern bietet sich hier die einmalige Chance den Urspung der duftenden Kräuter, die sie sonst nur aus den kleinen Plastikdosen in der Küche kennen, zu erleben.

#10 Grand Anse

Das größte Dorf auf Praslin ist ein recht ruhiger Ort. Einige kleinere Hotels, Geschäfte und Restaurants reihen sich hier aneinander. Südlich von Grand Anse findet man malerische Küsten und Buchten und auch die einsamsten Strände der Insel. Nette Strandbars und -cafés laden zu einer Pause ein. Die Kids können im Sand spielen und im seichten Wasser planschen, während die Eltern den grandiosen Blick auf die weißen Strände und das türkisblaue Meer genießen.

DSC01032

DSC01003

DSC00988

DSC01014

 



There are 15 comments

Add yours
  1. Planet Hibbel

    Japs!!! Ihr seid mit den kids auf den Seychellen gewesen? Neid Neid Neid. Ich hätte ja vermutet, daß man dort mit Kindern von sämtlichen Honeymoonern böse angeschaut wird. Und wie ist das mit den Preisen? Sind die nicht galaktisch? LG, Nadine

  2. fernwehmitkids

    Nadine, ich glaube, dass es sehr auf die Unterkunft ankommt. Sicher gibt es die typischen Honeymooner-Ziele, die ich auch eher meiden würde. Aber wir haben viele Familien mit Kids getroffen. Ist gar nicht soooo exotisch….
    LG, Claudia

  3. Oli

    Spannend. Die Frage zum Preis, die Nadine vorhin schon gestellt hat, würde ich ganz gerne nochmals aufnehmen. Sind die Hotels bezahlbar? Und vor allem: seid ihr spontan vor Ort rumreist, oder habt ihr alles im Vorfeld gebucht? Ich habe einmal gelesen, dass man nur einreisen darf, wenn man das Hotel im Vorfeld reserviert hat. Aber ich weiss nicht, wie das faktisch umgesetzt wird.

  4. Claudia Böttcher

    Hi Oli,
    bezahlbar ist natürlich relativ bzw. abhängig vom Budget. Das Backpacker-Hostel für 10 € die Nacht ist eher schwer zu finden. Wir hatten allerdings lange vorausgebucht (insofern keine Ahnung wie es mit der Einreise ohne Hotelreservierung aussieht). Da lassen sich dann schon bezahlbare Unterkünfte finden. Inzwischen gibt es auch einiges an airbnb-Angeboten, die deutlich günstiger als viele Hotels sind.
    LG, Claudia

  5. Barbara from Ants in our pants Travelblog

    Wir waren erst vor zwei Monaten mit unseren beiden Töctern (2 und 4 Jahre alt). Es war ein absoluter Traumurlaub! V.a. La Digue war herrlich, da dort nur Fahrräder erlaubt sind und unsere größere Tochter voll auf ihre Kosten kam.
    Ich würde Schnorcheln noch nennen wollen, denn das können die Kids schon oft ab 4 Jahren und lieben es, die Unterwasserwelt zu erkunden.

    • Alex

      Hallo,
      wir planen nächstes Jahr einen längeren Urlaub auf den Seychellen mit unseren Kindern (dann 2 Jahre und fast 5 Jahre). Bei der ersten Internetrecherche sind wir nur auf ganz schön teuere Unterkünfte gestoßen. Kann mir jemand ganz konkrete Empfehlungen geben? Vielen Dank!

  6. alex

    Hallo Claudia,
    wir denken über einen längeren Aufenthalt nach, 6-8 Wochen. Wir könnten uns vorstellen in diesem Zeitraum an 2 verschiedenen Orten zu leben, benötigen aber aufgrund der Länge des Aufenthalts eher ein Appartement als eine Pension/Hotel. Die Unterkünfte bei Airbnb kosten schnell 4.000 Euro und mehr pro Monat. Aber vielleicht bekommt man einfach auch nichts günstigeres? Viele Grüße, Alex

  7. Walls

    hallo, ich hab mit großem Interesse den Artikeln über die Seychellen gelesen, denn wir fahren Ende Mai dorthin. können Sie mir Tips zu wirksamen Mückenschutzmitteln geben und einen Reiseführer empfehlen… Das wär ganz fein – lieben Dank schon im Voraus – ganz liebe Grüße. Wally, Daniel, Tim (4), Mira (2)

    • Claudia Böttcher

      Liebe Wally,
      wir verwenden auf Reisen meist NoBite. Davon gibt es auch eine Version für kleinere Kinder. Grundsätzlich ist das ein recht schwieriges Thema. Wirklich wirkungsvoll sind meiner Erfahrung nach nur die Mittel, die DEET enthalten. Allerdings gibt es keine einheitliche Empfehlung, ab welchem Alter DEET bei Kindern eingesetzt werden sollte. Manche Empfehlungen lauten ab 3 Jahren. Am Ende muss das jeder für sich abwägen. In Dengue- und Malariagebieten geht mir persönlich die Krankheitsprophlaxe vor. Reiseführer nutze ich ehrlich gesagt so gut wie gar nicht. Wenn, dann meist den Lonely Planet. Alles andere recherchiere ich lieber online.
      Ich wünsche euch eine tolle Reise!
      Claudia

  8. Michaela

    Hallo Claudia. Erst einmal möchte ich Dir von ganzem Herzen für diese Homepage danken – besser kann man Eltern nicht in der Urlaubsplanung helfen ;-) ich möchte nur gerne wissen, welchen Hoteltipp Du für uns hättest. Gerne eines, welches vom Flughafen aus schnell und unkompliziert zu erreichen ist und einer dreiköpfigen Familie mit 5-jährigem Sohnemann gefällt. Gerne 4*. Danke Dir vorab und sommerliche Grüße aus München. Michaela

    • Claudia Böttcher

      Hallo Michaela,
      herzlichen Dank für das nette Lob zum Blog!
      Du suchst wahrscheinlich ein Hotel auf Mahé? Wir waren damals im Le Meridien Barbarons, was zu diesem Zeitpunkt ein 4* Hotel war. Für Familien perfekt, sowohl bezüglich der Lage als auch was das Resort an sich angeht. Allerdings gehört das Hotel heute zu einer anderen Kette. Es heisst jetzt AVANI Seychelles Barbarons Resort & Spa. Nach dem, was ich auf der Webseite sehen kann, sieht das Hotel immer noch sehr ähnlich aus und die Lage ist sicherlich immer noch genauso wunderschön. Aber ich kenne diese Hotelkette nicht. Insofern kann ich Dir leider nicht sagen, wie die Servicequalität usw. heute ist…
      Liebe Grüße, Claudia

  9. anja

    hallo, wir wuerden auch gern mit unseren kindern auf die seychellen. jedoch ist unser jüngstes kind unter 2 jahre alt und ich frage mich , wie man es im flugzeug transportieren kann. meine recherchen haben ergeben, dass man dafuer einen autositz mitnehmen muss (umstaendlich!!) oder das kind auf dem schoss halten muss (10 stunden lang!?). die babybettchen zb bei emirates waeren fuer unseren fall wohl schon zu klein. wie haben Sie das geloest??
    vielen dank im voraus!

  10. Caroline

    Hallo Claudia
    Ich habe einige Kommentare gelesen… Schön jmd zu lesen, der in die Ferne mit den Kids wagt….
    Wie waren vor 2 Jahren auf mahé j Bird Island mit unserem 2,5 jährigen … Jetzt haben wir noch ein Kind und überlegen nochmal im November zu fliegen (4,5 und 13monate alt).
    Es wird wieder mahe/ Eden Island für 1 Woche u danach möchten wir noch eine weitere Insel bereisen…
    Könntest du uns einen Tipp geben, welche Insel mit Kids besser ist?
    Praslin oder Silhouette ? Oder eine ganz andere ?
    Ich freue mich über einen kurzen Erfahrungsbericht :-) Caroline


Post a new comment